szyszki chmielu w moździerzuu
ORGANISMUS

Hopfenaufguss bei Schlaflosigkeit

Mischen Sie je 30 g der Hopfenzapfen, des Johanniskrauts und der Baldrianwurzel und je 20 g der Pfefferminzblätter und der Nachtkerzen- oder Melissenblätter. 2 Esslöffel dieser Mischung in 2 ½ Gläser kochendes Wasser geben, eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen, 10 Minuten stehen lassen und in eine Thermoskanne abseihen. Trinken Sie 2/3 Glas 2 mal täglich nach den Mahlzeiten bei Schlaflosigkeit, die durch Organneurosen verursacht wird, und bei allgemeiner nervöser Erregung und Angstzuständen.

Quelle: http://www.zioladobrenawszystko.pl/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.